Home
Absenkbegrenzug
Aufgabe
Lösung
Varianten
Vertrieb
Kontakt
Impressum
Sitemap


Lösung

 

 

 

 

Die Absenkbegrenzung setzt den unteren Anschlag der Hubzylinder soweit nach unten, dass die Gabeln den Boden nicht mehr berühren können. Gleichzeitig ist die richtige Höhe für zügiges Einfahren in eine Palette erreicht.

 

 

 

Die Absenkbegrenzung ist durch die geteilte Ausführung schnell und einfach nachrüstbar

 

 

 

Die Standardausführung ist stufenlos einstellbar, der Verstellbereich ist je nach Typ verschieden.

 

Durch den Einsatz von verschleißfstem und wetterbeständigem Material ergibt sich auch unter rauhen Einsatzbedingungen eine lange Lebensdauer.